pastoralerRAUM Pastoralverbund Im Dortmunder Süden

für die Gemeinden St. Clemens Hombruch, St. Franziskus-Xaverius Barop, Maria Königin Eichlinghofen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • 02stclemens980x254.jpg
  • 02stclemens_innen980x254.jpg
  • 03fx980x254.jpg
  • 03fx_innen980x254.jpg
  • 04maria_koenigin980x254.jpg
  • 04maria_koenigin_innen980x254.jpg
  • 05stpatrokli980x254.jpg
  • 05stpatrokli_innen980x254.jpg
  • 06heilige-familie980x254.jpg
  • 06heilige-familie_innen980x254.jpg
  • 07stnorbert980x254.jpg
  • 07stnorbert_innen980x254.jpg
  • boot980x254.jpg
  • frauen980x254.jpg
  • friedhof980x254.jpg
  • glocken980x254.jpg
  • haende980x254.jpg
  • heiliger_geist980x254.jpg
  • pastor_bonus980x254.jpg
  • pfau980x254.jpg

Taizé

Die ökumenische Communauté de Taizé und die internationalen Jugendtreffen - Neu (bearbeitet):

Taizé

  • Lwiw/Lemberg 2018: Vorläufiges Programm des Treffens
    Zum ersten Mal wird die Communauté von Taizé in der ukrainischen Stadt Lwiw/Lemberg, ein regionales Jugendtreffen vorbereiten. Dieses Treffen wird in Zusammenarbeit mit den Ortskirchen und den Zivilbehörden der Stadt organisiert. Hier das vorläufige Programm: Freitag, 27. April Ankunft und Empfang im Stadtzentrum Gemeinsames Abendgebet Abendessen bei den Gastfamilien Samstag, 28. April Frühstück in den Gastfamilien Treffen in Kleingruppen im Stadtzentrum Mittagsgebet und Mittagessen (...)

  • Zum Jahresende 2018 in Madrid
    Das 41. Europäische Jugendtreffen von Taizé wird Ende 2018 in Madrid stattfinden. Frère Alois sagte am 30. Dezember in Basel: Das ganze Jahr 2018 hindurch werden wir den Heiligen Geist bitten, uns durch unser Leben immer mehr zu Zeugen der Versöhnung und des Friedens zu machen. Dazu setzen wir unseren Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde fort. (...) Letztes Jahr waren wir in Nordeuropa, in Riga. Nächstes Jahr fahren wir in den Süden, in eine Stadt, in der wir noch nie ein Europäisches Treffen (...)

  • Gedanken zur Bibel
    Mit den „Gedanken zur Bibel“ kann man mitten im Alltag Gott suchen. Jeder nimmt sich mit dem vorgeschlagenen Text, dem Kommentar und den Fragen eine Zeit der Stille. Danach treffen sich alle und tragen ihre Gedanken zusammen. Davor oder danach kann ein gemeinsames Gebet stehen.

  • Worte von Frère Alois
    Am Ende des gemeinsamen Abendgebets richtete Frère Alois jeden Tag einige Worte an die Anwesenden. Frère Alois, Basel, 28. Dezember 2017 Frère Alois, Basel, Donnerstagabend, 28. Dezember 2017 Jedem von euch, die ihr aus ganz Europa und darüber hinaus angereist seid, möchte ich heute Abend sagen: Willkommen in Basel! Willkommen in dieser so gastfreundlichen Stadt! Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns nicht nur in der Stadt, sondern in der ganzen Region, in der Schweiz, in Frankreich und (...)

  • Grußbotschaften an die Teilnehmer des Treffens
    Papst Franziskus Der Ökumenische Patriarch Bartholomäus I. Der Erzbischof von York, John Sentamu Der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Olav Fykse-Tveit Der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes, Martin Junge Die Leiterin der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz, Dr. Rosalee Velloso Ewell Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres Der Präsident des Europarats, Donald Tusk [01-Rom -] Papst Franziskus Liebe Jugendliche, (...)

  • Europäisches Jugendtreffen in Basel: Fotos
    Basel 2017 01530 01530

  • Frère Alois 2018: Eine Freude, die nie versiegt
    Eine schwerkranke junge Frau sagte mir letzten Sommer: „Ich liebe das Leben.“ Trotz der engen Grenzen, die ihr die Krankheit setzt, war sie von einer Freude erfüllt, die mir unvergesslich ist. Nicht nur ihre Worte, ihr ganzes Wesen strahlte tiefe Freude aus. Eine besondere Freude habe ich vor Kurzem bei Kindern in Afrika erlebt. Selbst in Flüchtlingslagern, wo sich viele tragische Schicksale abspielen, strahlt in den Kindern das Leben auf. Ihr Dasein verwandelt selbst größte Not in aufkeimende (...)

  • Basel 2017: In den vergangenen Wochen, eine außerordentliche Grosszügigkeit
    Taizé, 24. Dezember 2017 Liebe Freunde, kurz vor dem Europäischen Treffen möchte ich ein großes Danke sagen. Danke allen, die in der Stadt Basel und darüber hinaus in der weiteren Umgebung – in der Schweiz, in Frankreich und in Deutschland – junge Menschen willkommen heißen werden. Danke den Verantwortlichen der Kirchen und christlichen Gemeinschaften – evangelisch, orthodox, katholisch, Freikirchen – die gemeinsam diesen Empfang in die Wege geleitet haben. Danke auch den Behörden, den Medien und (...)

  • Basel: Informationen für angemeldete Teilnehmer
    Ihr nehmt am Europäischen Jugendtreffen in Basel teil und wir freuen uns, euch dort wiederzusehen! Die Menschen dort geben sich große Mühe, euch herzlich aufzunehmen. Zum Europäischen Jugendtreffen zu kommen heißt, in Gebet, Stille und Austausch zu den Quellen des Glaubens, der Liebe und des Evangeliums zu gehen. Jede und jeder kann einen Sinn fürs Leben (wieder-)finden und neuen Mut schöpfen, um im Alltag zu Hause Verantwortung zu übernehmen. Die folgenden praktischen Hinweise bitte sorgfältig (...)

Kontakt

pastoralerRAUM
Pastoralverbund
Im Dortmunder Süden

Deutsch-Luxemburger-Str. 40
D-44225 Dortmund
Telefon +49 231 97109030

ZENTRALBüro

logo_erzbistum_paderborn

 

711262

Nächste Termine

Alle Termine

711262

Pfarrnachrichten

Namenstage

Heute:
Agnes, Meinrad, Ines

Morgen:
Vinzenz, Dietlinde, Jana